Immobilienverwaltung


Pressemitteilung der Stadtwerke Mühlacker


Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

 

Von Montag 24. August 2020 bis einschließlich Montag 7. September2020 bleibt unser Büro geschlossen.

In DRINGENDEN Fällen sind wir unter 0171-3637261 erreichbar.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihre Familie Richter


Liebe Kunden und Kundinnen,

 

zwischenzeitlich haben wir unsere Büro wieder für den Kundenverkehr geöffnet.

Zur Einhaltung von Abstandsregeln und Hygienevorschriften, möchten wir Sie bitten, Termine vorab zu vereinbaren und beim Besuch unseres Büros eine Mund-Nasen-Schutzmaske mitzubringen. Von Spontanbesuchen bitten wir Abstand zu nehmen.

 

Grundsätzlich sind weiterhin die bundesweiten „Notstandsgesetze für die WEG-Verwaltung“ in Kraft. Für Baden-Württemberg wurde jedoch das Versammlungsverbot für Zusammenkünfte bis 100 Personen aufgelockert. Dennoch müssen wir die Erwartungen auf eine schnelle Versammlungszeit dämpfen.

 

Grundlage für Eigentümerversammlungen ist ein auf die jeweilige Räumlichkeit abgestimmtes Hygienekonzept, welches unter anderem auch die bekannten Abstandsregelungen enthält.

Für Versammlungsräumlichkeiten in Gaststätten, Sportheimen und Hotels müssen die jeweiligen Betreiber die auf die jeweiligen Räumlichkeiten abgestimmten Hygienekonzepte vorlegen. Die bisherigen Erfahrungen zeigen, dass die praktische Umsetzung von Versammlungen, auch ohne Versammlungsverbot, für größere Eigentümergemeinschaften nahezu unmöglich ist, da die Betreiber, die sowieso deutlich eingeschränkten Kapazitäten haben, diese nicht für Eigentümerversammlungen zur Verfügung stellen wollen.

 

Wir beobachten die Entwicklungen weiterhin sehr genau und stehen im ständigen Kontakt mit Kollegen und Berufsverbänden. Sobald sich neue Erkenntnisse ergeben, werden wir Sie erneut informieren.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

 

Ihre Familie Richter


 

 

Liebe Kunden und Kundinnen,

die am 06.05.2020 beschlossenen Lockerungen im Zuge der Corona-Pandemie erbringen für unsere Tätigkeit keine signifikanten Veränderungen.

Bis auf weiteres gelten folgende Regelungen für unser Unternehmen:

1. Die von der Bundesregierung beschlossenen „Notstandsgesetze für die WEG-Verwaltung“ regeln, dass
• zuletzt bestellte Verwalter im Sinne des WEG bis zur Abberufung oder bis zur Bestellung eines neuen Verwalters im Amt bleiben – unabhängig von bestehenden Bestellungszeiträumen.
• zuletzt von den Wohnungseigentümern beschlossene Wirtschaftspläne bis zur Beschlussfassung neuer Wirtschaftspläne fortgelten.
• die Nichtdurchführung von Eigentümerversammlungen keine Pflichtverletzung des Verwalters darstellt.
Nach der Auffassung des Gesetzgebers sind die Notgeschäftsführungsbefugnisse hinsichtlich der Beauftragung von Reparatur- und Instandsetzungsmaßnahmen ohne Beschlussfassung bereits durch das geltende Recht abgedeckt.

2. Aufgrund des Versammlungsverbots dürfen wir keine Eigentümerversammlungen durchführen. Ob es hier vor den Sommerferien 2020 noch zu Änderungen kommt, bleibt fraglich. Wir möchten bereits heute darauf hinweisen, dass wir für den Fall das wieder Eigentümerversammlungen durchgeführt werden dürfen, eine Vielzahl an abhalten müssen und wir diese dann auch nicht innerhalb von 3 Monaten erledigen können. Des Weiteren wird es vermutlich schwierig, geeignete Räumlichkeiten zu bekommen.

3. Die Jahresabrechnungen 2019 haben wir zu 90% bereits verschickt. Die Abrechnungen werden erst nach Beschlussfassung durch die Eigentümerversammlung rechtsgültig. Guthaben und Nachzahlungen werden auch erst dann fällig. Rechnungsprüfungen haben wir, so gut es geht, mit den Rechnungsprüfern auf digitalem Weg erledigt.

4. Unser Büro bleibt für den Kundenverkehr bis auf Weiteres geschlossen.

5. Bitte beachten Sie, dass viele Firmen und Dienstleistungsunternehmen auch nur eingeschränkt arbeiten. Es kann daher zu deutlichen Verzögerungen in der Ausführung von Arbeiten kommen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Ihre Familie Richter

 




Stadtwerke Mühlacker warnen auf ihrer Homepage vor unseriösen Telefonanrufen


Wir bitten darum, dass größere Mengen Kartonagen und Styropor nicht in den gemeinschaftlichen Müllbehältern entsorgt werden, auch wenn aktuell die Recyclinghöfe geschlossen haben!

Die grünen Tonnen müssen für alle Bewohner für vier Wochen reichen!


Wir bitten darum, keine Feuchttücher, Desinfektionstücher, Tempos, Küchenpapier und Zeitungspapier in der Toilette zu entsorgen!!!


Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

 

aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie haben wir uns entschlossen die angesetzten Eigentümerversammlungen bis zu den Osterferien abzusagen.

Auch wenn wir selbst nicht betroffen sind, müssen wir an unsere Mitmenschen denken, die zu Risikogruppen gehören.

Nach Entspannungen der Lage, wird es für diese Eigentümergemeinschaften Ersatztermine geben, möglicherweise wird dies auch erst im Herbst sein.

Wie es nach den Osterferien weitergeht, können wir aktuell noch nicht sagen.

Wir sind bemüht, allen Eigentümern ihre Abrechnungen in den nächsten Wochen zukommen zu lassen.

Unser Büro wird bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Es kann auch zu Einschränkungen in der telefonischen Erreichbarkeit kommen.

Weiterhin ist davon auszugehen, dass alle Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe ebenfalls Einschränkungen in ihrem Leistungsspektrum bis hin zur kompletten Schließung von Betrieben haben werden und dass z.B. Handwerksaufträge die wir erteilen verzögert oder in absehbarer Zeit z.T. auch gar nicht ausgeführt werden.

 

Mit freundlichen Grüßen, bleiben Sie gesund,

 

Ihre Hausverwaltung

GMR Gebäudemanagement Richter GmbH


Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

 

Von Mittwoch 18. Dezember 2019 bis einschließlich Montag 6. Januar 2020 bleibt unser Büro geschlossen.

In DRINGENDEN Fällen sind wir unter 0171-3637261 erreichbar.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ihre Familie Richter

 

 





Aus gegebenem Anlass, weisen wir nochmals ausdrücklich darauf hin, dass in Treppenhäusern von Mehrfamilienwohnhäusern keinerlei Gegenstände (Kinderwagen, Rollator, Schuhe, Schränke, Regale, etc.) abgestellt werden dürfen.

Das Treppenhaus dient als Flucht- und Rettungsweg.

Zudem ist dies aus Brandschutzrechtlichen Gründen untersagt!



GMR Gebäudemanagement Richter GmbH

Lohwiesenstr. 18

75417 Mühlacker

 

Tel.: +49(0) 7041 / 43821

Fax: +49(0) 7041 / 862278

 

GMR_Richter@t-online.de


unsere Bürozeiten:

Montag-Freitage 8-12 Uhr

Mo, Di, Do

14-16.30 Uhr